Desktop 4 - Alles im Fokus?

Wir unterstützen erweiterten Fokus (oder „All-in-Focus“), sodass alles, was in Ihrem Living Picture im Fokus fokussiert werden kann, auch tatsächlich fokussiert wird (HINWEIS:  Objekte, die aufgrund von Reichweite oder Bewegungsunschärfe nicht fokussiert sind, bleiben dies).  Die Methode zum Übernehmen des erweiterten Fokus für ein Living Picture hat sich jedoch in Desktop 4 geändert!  

Mit der Tastaturtaste „E“ können Sie vorübergehend ein All-in-Focus-Living Picture anzeigen. Drücken Sie erneut „E“, um den erweiterten Fokus zu verlassen. Dies betrifft lediglich die Bildanzeige. Um den erweiterten Fokus dauerhaft zu aktivieren, müssen Sie wie unten aufgeführt den Blendenschieberegler verwenden.  

Sie können ein vollständig fokussiertes Bild erstellen, indem Sie im Desktop 4-Toolset den Schieberegler für die Blende verwenden.

1) Wählen Sie das gewünschte Bild in einem beliebigen Anzeigemodus von Desktop 4 aus.

2) Öffnen Sie den Anpassungsbereich, indem Sie auf der linken Seite der Benutzeroberfläche auf das Symbol „Adjust“ (Anpassen) klicken:

Dadurch werden der Bereich „Adjust“ (Anpassen) geöffnet und verschiedene Schieberegler angezeigt.  

3. Ziehen Sie den Blendenschieberegler über dem Bereich „Adjust“ (Anpassen) ganz nach rechts auf „f/16“.  

„Aperture“ (Blende):

 

4. Ihr Bild wird nun vollständig fokussiert angezeigt, und Sie können weitere Anpassungen vornehmen, das Bild teilen oder es exportieren.

Erweiterter Fokus mit dem Schieberegler für die Blende auf f/16:

Schärfentiefe des Felds mit auf f/1.4 eingestelltem Schieberegler für die Blende:

 

5) Exportieren eines All-in-Focus-2D-Bildes: 

  • Wechseln Sie zu „File“ (Datei) > „Export“ (Exportieren), und wählen Sie „Refocused Image (.jpg)“ (Neu fokussiertes Bild) oder „Refocused Image (.tif)“ aus.
  • Mehr zum Exportieren von 2D-Bildern finden Sie hier.

 

Kommentare

Powered by Zendesk