Desktop 4 - Drucken

Sie können ein dynamisches „Living Picture“ nicht direkt drucken. Zum Drucken müssen Sie ein statisches 2D-Bild im JPG- oder TIF-Format exportieren.

  1. Weitere Informationen zu den 2D-Exportoptionen finden Sie unter Desktop 4 - Exportieren.
  2. Abhängig von Zuschnitt und Fokuspunkt wird das Exportieren neu fokussierter JPG- oder TIF-Bilder mit einer Größe von bis zu 2450 x 1634 unterstützt.
  3. Sie können ein Bild mit erweitertem Fokus drucken, indem Sie dessen Blende mit dem Schieberegler auf „f/16“ setzen. Verwenden Sie hierzu die Anpassungstools von Desktop 4.
  4. Das exportierte JPG- oder TIF-Bild kann mit beliebiger Standardsoftware angezeigt oder gedruckt werden (z. B. mit der Anwendung „Vorschau“ von Mac OS X, der Windows-Fotoanzeige oder beliebiger Bildbearbeitungssoftware von Drittanbietern wie Adobe Photoshop, Lightroom usw.).
  5. Es wird empfohlen, exportierte TIF-Dateien mit einer Größe von maximal 20 x 25 cm zu drucken. Auch größere Formate können jedoch zu gelungenen Ergebnissen führen. Hier im Büro haben wir Ausdrucke im Format 50 x 76 cm, die toll aussehen. 

WICHTIG:

  • Es wird nicht empfohlen, Poster beliebiger Größe oder andere Großformate zu drucken. Beachten Sie, dass der eigentliche Zweck der Lytro-Lichtfeldkamera im Erstellen und Teilen von Living Pictures besteht, nicht jedoch im Drucken oder Exportieren von 2D-Bildern.
  • Die Qualität der gedruckten Bilder hängt von den Einstellungen für DPI (Dots Per Inch) und Schärfe sowie der Qualität des Fotopapiers ab. 
  • Weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Eintrag zum Drucken von LYTRO ILLUM-Bildern.
  • Für die exportierten 2D-ILLUM-Bilder gelten dieselben Standardeinstellungen hinsichtlich Druck und Schärfe wie für gewöhnliche 2D-Bilder.

Kommentare

Powered by Zendesk